Foto: Leonie Wilmer

Berblinger. Der Traum vom Fliegen 2.0

Do. 02.07.2020
20:00 H
Bühne
Werkhalle
VVK 25,—
Einlass: 19:00 H
Bestuhlt

Der Geburtstag des Ulmer Flugpioniers Albrecht Ludwig Berblinger jährt sich am 24. Juni 2020 zum 250. Mal. Die Stadt Ulm feiert das mit einem mehrwöchigen Festival, dessen Höhepunkt ein Musical sein wird, das zwei Tage nach den 250. Geburtstag im ROXY uraufgeführt wird. „Berblinger. Der Traum vom Fliegen 2.0“ heißt es und transportiert den Stoff in die Gegenwart. Denn der Titelheld des Musicals ist nicht der Schneider von Ulm, sondern ein Nachfahre, der seinen Urahn rehabilitieren will.

Die Story: Dieser Berblinger hat als Banker jede Menge Geld gemacht, sich aber dann doch einen fatalen Fehler erlaubt, der seine Bank Millionen kostet. Als er Merkmale eines Burnouts zeigt, schieben ihn seine Kollegen in die Psychiatrie ab, wo er auf die betörende Sekretärin eines dubiosen Gschaftlhubers trifft. Der hat sich einweisen lassen, um für sein anstehendes Verfahren wegen Drogenbesitzes Punkte zu sammeln – mit Hilfe eines korrupter Psychiaters, der ein Auge auf die Sekretärin geworfen. Die hat aber schon bald nur noch Augen für Berblinger: Irrungen, Wirrungen. Liebe, Eifersucht.

Der ideale Stoff für ein Musical, das neben dem romantischen Sujet aber auch das Thema Scheitern verhandelt. Scheitern als Chance, als Voraussetzung für Entwicklung, als eigentliche Triebfeder menschlicher Kreativität. Nur wer scheitert, findet auch Lösungen.

Kooperation von ROXY gGmbH. Kulturabteilung der Stadt Ulm und patchwork kultur e.V.