Perspektivwechsel

Ort: Deutschhaus Ulm

Fr. 11.06.2021
22:15 H
Tanz
Eintritt frei! Anmeldung erforderlich
Einlass: 21:30 H

Mit einer interdisziplinären Performance aus Vertical Dance, Temporary Dance und Projektion/Mapping wird bei „Perspektivwechsel“ die Fassade des Ulmer Deutschhauses zum temporären Präsentationsraum. Die Außenwand und die drei gläsernen Aufzugschächte des Parkhauses werden dabei zur performativen Szenenfläche für Projektionen und Mapping in Interaktion mit den Tänzer:innen. Neben den in luftiger Höhe agierenden Vertical Dancers der Company VoLa tanzen in zwei der drei gläsernen Außenaufzüge die Tänzer:innen der Strado Compagnia Danza, während der dritte gläserne Aufzug durch Parkhausgäste per Zufall bewegt wird. Die Gesamtperformance wird durch spektakuläre Lichtprojektionen und visuelle Effekte von Hauslaib Lichtwelten komplettiert und intensiviert. Es entsteht ein spannungsreiches Spiel mit den Ebenen: Alles ist gleichzeitig in Bewegung, es gibt kein „Oben“ und kein „Unten“, die Schwerkraft wird außer Kraft gesetzt. Die Aufzüge verbinden und trennen gleichermaßen, denn der mittlere Aufzug ist ein „Spalt“, der überbrückt werden muss. Immer wenn die Verbindung steht, ergibt sich ein choreografisch erarbeitetes Szenario. Durch die beweglichen Elemente an der Fassade und die korrespondierenden Projektionen ergeben sich auch Assoziationen zu den Begriffen Synapsen/Hirnströme, (Blut)Kreislauf, Kanäle, Bahnen. Das Publikum kann seiner Phantasie freien Lauf lassen und weitere Metaphern entdecken – und neue Perspektiven gewinnen.  

Die gesamte Veranstaltung dauert ca. 30 Minuten und entfällt bei schlechtem Wetter ersatzlos. Die registrierten Besucher:innen werden dann per Mail über die Absage informiert.

Tickets und Zutritt zur Veranstaltung:
Die Tickets sind kostenlos, müssen jedoch im Vorfeld per Mail mit Angabe der vollständigen Kontaktdaten unter anna.kiehl@roxy.ulm.de reserviert werden. Pro Interessent:in werden höchstens zwei Tickets abgegeben. Die Zugänge zum Veranstaltungsgelände sind abgesperrt. Zugang erfolgt nur mit gültiger Reservierungsbestätigung ausschließlich über die Brücke Deutschhausgasse ab 21:30 H.

Bei der aktuellen Inzidenz ist für den Besuch von „Perspektivwechsel“ ein tagesaktueller negativer Antigen- oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden), ein Nachweis über eine vollständigen Impfabschluss vor mehr als 14 Tagen oder ein Genesenen-Nachweis erforderlich. Es gelten die üblichen AHA-Regeln inklusive Abstandsgeboten sowie die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Mit freundlicher Unterstützung von
 
Medienpartner