Foto: Bill Evans

Robben Ford & Bill Evans

Blues, miles and beyond

Ulm Special Guests: Max Mutzke & Joo Kraus
So. 12.07.2020
20:30 H
Konzert
Werkhalle
VVK 39,50
AK 43,—
Einlass: 19:00 H

Selten, aber hin und wieder kommen gleichgesinnte Musiker zusammen, um etwas Besonderes zu schaffen, das musikalische Grenzen überschreitet und dennoch ein breiteres Publikum erreichen kann. Robben Ford und Bill Evans haben genau das getan. Individuell kreieren sie seit Jahrzehnten Musik in ihren verschiedenen Gruppen, die über die Grenzen von Jazz, Rock und Blues hinausgehen.

ROBBEN FORD ist heute einer der führenden E-Gitarristen, besonders bekannt für sein Blues-Spielen und -Singen sowie seine Fähigkeit, sich in einer Vielzahl von musikalischen Kontexten wohlzufühlen. Als fünfmaliger Grammy-Nominierter hat er mit so unterschiedlichen Künstlern wie Joni Mitchell, Jimmy Witherspoon, Miles Davis, George Harrison, Phil Lesh, Bonnie Raitt, Michael McDonald, Bob Dylan, John Mayall, Greg Allman, Susan Tedeschi, Keb Mo, Larry Carlton, Mavis Staples, Brad Paisley und vielen anderen gespielt.

„Wen haben Miles Davis, John McLaughlin, Herbie Hancock und eine umfangreiche Liste von Rock-Ikonen gemeinsam? BILL EVANS."

Evans gab sein Debüt in der internationalen Musikszene in den 1980er Jahren mit Miles Davis (im Alter von 21 Jahren und nahm 6 Platten mit Davis auf), was zu Tourneen und Aufnahmen mit Größen wie John McLaughlin, Herbie Hancock und Mick Jagger führte nenne ein paar. Mit 26 Soloalben, Grammy-Nicken, unzähligen Kollaborationen und eigenen Tourneen hat er nie zurückgeschaut. Bill hat seine Musik mit diesen Inspirationen ständig neu gestaltet.

Bills "Soulgrass Band" war eine Mischung aus Americana und treibendem "Soul meets Jazz" (2005-2016), daher ist die Zusammenarbeit von Bill und Robben nicht verwunderlich.

Bill und Robben erreichen und erforschen alle Arten zeitgenössischer Musik (Blues, Soul, Jazz), ohne dabei ihre Wurzeln zu vergessen. Beide spielten mit Miles Davis.

Kürzlich haben sie ihre erste gemeinsame CD mit dem Titel "Sun Room" veröffentlicht. Robben: "Ich könnte mit dieser Aufnahme nicht zufriedener sein. Die Stimmung während dieses Aufnahmeprozesses war so großartig, dass es einfach eine Freude war, ein Teil davon zu sein."

"Diese Aufnahme zu machen war etwas Besonderes. Zeitlose Musik auf höchstem Niveau", sagt Bill.

"Ich und Robben sind sehr aufgeregt, wieder zusammen zu touren. Wir werden die Leute auf eine musikalische Reise vom Blues zum zeitgenössischen Jazz mitnehmen, mit ein wenig Miles Davis!"

Für ihre Tour haben Sie sich die Ausnahmemusiker Wolfgang Haffner an den Drums und Gary Griniger am Bass in die Band geholt. Für die Show in Ulm gibt es noch ein besonderes Special: Max Mutzke und Joo Kraus werden als besondere Gäste auftreten.

Bill Evans – saxes
Robben Ford – guitar, vocal
Gary Grainger - bass
Wolfgang Haffner - drums 

www.bellaconcerts.com/artists/robben-ford-bill-evans-blues-miles-and-beyond

Veranstalter: ROXY gemeinnützige GmbH