Foto: Rahi Rezvani

Hofesh Shechter Company, London

Grand Finale

ULM MOVES!
Sa. 16.06.2018
19:00 H
Tanz
VVK 38,— / 35,—
AK 41,— / 38,—
Theater Ulm; Ermäßigter Preis mit der SWR2 Kulturkarte
Einlass: 18:30 H
Bestuhlt

Gefühlsduselige Sentimentalität prallt auf die Brutalität eines Lebens, in dem der Körper ein Kampfmittel ist.
Die Hofesh Shechter Company ist eine der führenden Tanzkompanien weltweit. Nun kommt der Rockstar unter den zeitgenössischen Choreographen mit seiner neuesten Produktion Grand Finale nach Ulm. 

Hofesh Shechter kreiert ein gänzlich neues Genre aus Tanz, Gig und Theater. Seine Arbeiten sprechen eine sofort erkennbare und einzigartige Sprache. Seine Werke sind wie Explosionen und fegen mit roher Kraft über die Bühne. Die Klangkulisse zu Grand Finale wird live gespielt und ist von Shechter, der übrigens ausgebildeter Schlagzeuger ist, selbst entworfen.

Grand Finale zeigt uns eine Welt im freien Fall, in der die Menschheit durch surreale Szenen und Emotionen ihrem Ende entgegen taumelt. 
Shechter entwirft eine mystische, elementare Vision, die es schafft, gleichzeitig komisch, düster und schön zu sein. Sie wirkt wie eine gewaltige Komödie voller anarchischer Energie, die im Widerstreit mit sich selbst liegt.

CHOREOGRAFIE: Hofesh Shechter
MUSIK: Hofesh Shechter
BÜHNE/KOSTÜME: Tom Scutt
LICHT: Tom Visser
MUSIKER/INNEN: James Adams, Chris Allan, Rebekkah Allan, Mehdi Ganjvar, Sabio Janiak, Desmond Neysmith
TÄNZER/INNEN: Chien-Ming Chang, Frederic Despierre, Rachel Fallon, Mickael Frappat, Yeji Kim, Kim Kohlmann, Erion Kurja, Merel Lammers, Attila Ronai, Diogo Sousa
MUSIKALISCHE MITARBEIT: Nell Catchpole, Yaron Engler
MITARBEIT KÜNSTL. LEITUNG: Bruno Guillore