Foto: Klaus Lefevbre

Ricardo Fernando / Ballett Augsburg

Shortcuts

ULM MOVES!
ausverkauft
Mi. 13.06.2018
20:00 H
Tanz
VVK 25,— / 23,50
AK 30,— / 28,50
ulmer zelt; Ermäßigter Preis mit der SWR2 Kulturkarte
Einlass: 19:30 H
Bestuhlt

Ricardo Fernando begann seine Karriere 1993 in Bremerhaven als Ballettdirektor und Chef-Choreograph. Er ist der Gewinner des deutschen Tanzpreises 2015 und Initiator der Aids-Tanz-Gala. Seit dieser Spielzeit ist er der neue Ballettdirektor und Chef-Choreograph des Theater Augsburg. 

Das Duett Voices ist zu einem Signaturstück der Arbeit von Ballettdirektor Ricardo Fernando geworden. Vielfach neueinstudiert ist es zu einem der meistgezeigten Galastücke seines Schaffens geworden und begeistert das Publikum durch seine sphärischen Klänge und die fließenden Bewegungen der Tänzer.

Mit dem Augsburger Ballettensemble zeigt Fernando einen exklusiven Mix aus den Choreografien Six Breaths, Voices, Reminiscense, Cantata, Together und Club 27. 

Einmalig in Ulm zu sehen bei ULM MOVES!

CHOREOGRAFIEN von Ricardo Fernando (Six Breaths, Voices), Mauro Bigonzetti (Cantata), Marguerite Donlon (Heroes), Young Soon Hue (Reminiscence) und Riccardo De Nigris (Together)
MUSIK von Ezio Bosso, Ólafur Arnalds, Trio Assurd, David Bowie, Bruce Springsteen u. a.