Strado Compagnia Danza

FRIDA

ULM MOVES! limited edition
ABGESAGT
Sa. 19.06.2021
20:00 H
Tanz
Werkhalle
VVK 24,—
AK 29,—
Einlass: 19:00 H
Bestuhlt

Auch im zweiten Jahr der Pandemie wird es trotz aller Hoffnungen und Bemühungen kein Festival für Modernen Tanz in Ulm geben. Die Bundesnotbremse und die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg setzen für die Kultureinrichtungen klare Vorgaben und legen unmissverständlich Zeiträume für weitere Öffnungsschritte fest.

 

Bereits gekaufte Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Einzige Ausnahme: Tickets für das reguläre Programm von ULM MOVES!, die im Theater Ulm erworben wurden, werden über das ROXY erstattet. Bitte in diesem Fall ticket@roxy.ulm.de oder die Telefonnummer 0731 – 968 62 19 kontaktieren.

***************

"Wozu brauche ich Füße, wenn ich Flügel habe?" In diesem einen Satz der mexikanischen Malerin Frida Kahlo (1907 - 1954) liegen all ihre Verletzlichkeit, ihre Kraft und ihr Mut. Sie war nicht die Frau, die sich von Schicksalsschlägen unterkriegen ließ. Ihrem Schmerz verlieh sie Ausdruck mit der Malerei, ihre emanzipierte Kämpfernatur zeigte sich unbeeindruckt von den Konventionen im Mexiko des letzten Jahrhunderts. 

Leben und Werk Frida Kahlos sind Vorlagen des rund einstündigen Tanzabends. Die Performance erzählt wie eine Collage - gleichsam den Bildern der mexikanischen Künstlerin - in nahtlos ineinandergreifenden Sequenzen von einem zerrissenen, stürmischen Leben voller Leidenschaft und Schmerz, voller Lebenslust und Revolution, voller Schicksalsschläge, Zweifel und Selbstbewusstsein.